Solar.
Heizen mit der Kraft der Sonne.

Besser für die Umwelt, besser für Ihr Budget: nachhaltig heizen, selbst Strom erzeugen und somit komfortabel sparen. Nutzen Sie die unermüdliche und kostenlose Kraft der Sonne und sparen Sie somit effizient Heiz- und Stromkosten.

Die Sonne liefert uns unvorstellbar viel Energie und scheint rund 1.900 Stunden pro Jahr in Vorarlberg, ein Grund dafür dass wir europaweit eine der höchsten Solardichten verzeichnen dürfen. Um den gesamten Wärmebedarf für Heizung und Warmwasser unseres Landes zu decken würden bereits 0,3% der Fläche Vorarlbergs genügen. 


   
Solarthermie
Die Technik hinter einer Solaranlage ist grundsätzlich sehr einfach. Die eingestrahlte Sonnenenergie wird vom Kollektor in Wärme umgewandelt und über Rohrleitungen zu einem Wärmetauscher transportiert. Dabei wird das kalte Wasser im Speicher erhitzt, so entsteht nutzbare Wärme.

Eine thermische Solaranlage produziert Wärme, welche dreifach genutzt werden kann: zum Heizen, Kühlen und zur Warmwasser-Produktion.


Photovoltaik
Unter Photovoltaik versteht man die Umwandlung von Strahlungsenergie, vornehmlich Sonnenenergie, in elektrische Energie.

Photovoltaik ist ein Teilbereich der Solarenergie und eine gute Alternative zur herkömmlichen Stromerzeugung, bei dem aus Sonnenenergie Strom gewonnen wird.

Eine solche Anlage nutzt die direkte sowie auch diffuse Sonneneinstrahlung, um elektrische Spannung zu erzeugen. Das ist der Grund, warum eine Photovoltaikanlage auch an trüben Tagen funktioniert. Sobald Licht, egal wie viel, auf die Solarzellen trifft, entsteht Strom.

Die Solarsysteme von Inhaus optimieren Leistung und Verbrauch. Für jeden Bedarf gibt es die passende Solaranlage, ob bei Neubau, Erweiterung oder Althaussanierung.


Solarenergie - Ihre Vorteile

  • Die Sonne ist eine unerschöpfliche Energiequelle
  • Kostenlos und unbegrenzt für jeden zugänglich
  • Unabhängig von fossilen Brennstoffen und Preisschwankungen
  • Die sauberste und umweltfreundlichste Energieform - frei von Schadstoffemissionen
  • Ohne Geräusche, völlig lärmfrei
  • Staubfrei und sauber
  • Sinnvolle Verwendung von ungenutzten Dachflächen
  • Moderne Architektur


Solaranlage - Wartung und Montage 

  • Geringe Reinigungsarbeiten. Eine Photovoltaikanlage sollte je nach Verschmutzungsgrad gereinigt werden.
  • Bei der Montage spielt die Ausrichtung und Neigung der Anlage eine wichtige Rolle. Die meiste Energie generiert man bei einer Südost bis Südwest Ausrichtung. Wobei auch bei jeder anderen Ausrichtung und Neigung eine Solaranlage möglich ist. Dies hängt grundsätzlich vom Verbrauch und der Nutzung ab.
  • Der Einfluss von Schnee, Regen und Nebel: sobald Licht, egal wie viel, auf die Solarzellen trifft, wird Strom produziert. (Photovoltaik)
  • 24-h Heizungsservice - auf Inhaus können Sie sich verlassen
    Auch wenn einmal ein Problem zur „Unzeit“ auftaucht – unser Kundendienst ist für Sie rund um die Uhr erreichbar. Auch nachts und an Sonn- und Feiertagen.


Zum Inhaus Solarprospekt

Animation: Die Kraft der Sonne