Tipps zur Reinigung und Pflege Ihrer Küche

Tipp zum Glaskeramik – Kochfeld

  • Zur Reinigung grober Essensreste von Ihrem Glaskeramik-Kochfeld benutzen Sie am besten einen  Glasschaber, auf keinen Fall Schwämme oder Scheuermittel, denn diese zerkratzen die Oberfläche. Die anschliessende Verwendung von Schutz und Pflegemittel überzieht die Glaskeramik mit einem glänzenden, Schmutz abweisenden Film. So bleibt Ihr Kochfeld für lange Zeit gepflegt und wie neu.

Tipp zum Dampfgarer

  • Regelmässiges entkalken spart Energie und verlängert die Lebensdauer Ihres Dampfgarers.
  • Dampfgarer nach jedem Gebrauch einen Spalt offen lassen.
  • Wassertank nach jeder Verwendung leeren.

Tipp zum Geschirrspüler

  • Die Wasserhärte bei der Gemeinde anfragen – wichtig bei Ersteinstellung.
  • Bei Tabs mit ausreichend Salzgehalt sollten Sie die Enthärtung bei der Maschine ausschalten.
  • Nach dem Auffüllen von Salz immer das Kurzprogramm einschalten – so wird das Salz, das in den    Innenraum und nicht in den Behälter gelangt ist, weggespült.
  • Kerzenwachs, Sand und Erde können einen Geschirrspüler schwer beschädigen!
  • In regelmässigen Abständen mit dem heissesten Programm leer durchwaschen – dies reinigt die Maschine.
  • 3-4 Mal im Jahr einen Marken Maschinenpfleger verwenden – so werden das Gerät sowie alle Leitungen entfettet und entkalkt.
  • Wenn die Abwasserpumpe nicht funktioniert und das Wasser im Geschirrspüler steht – Wasser. ausschöpfen, Deckel von der Pumpe lösen und reinigen – ist oftmals nur verschmutzt.

Tipp zu Backrohr und Herd

  • Vor dem ersten Gebrauch mit voller Hitze leer laufen lassen.
  • Wenn Lebensmittel hinten schneller Braun werden entweder Einschubebene kontrollieren (steht in Bedienungsanleitung) und/oder um ca. 15 – 20° zurückschalten.
  • Zur Reinigung der Emailleflächen im Backrohr verwenden Sie am besten eine Edelstahlspirale (z.B.: Spontex Spirinett): Sie entfernt mühelos selbst hartnäckigen Schmutz und ist dennoch sanft zur Oberfläche. Bei den meisten Modellen lässt sich die Backofentür zum Reinigen aushängen – das spart viel Zeit und Mühe.

Tipp zu Dunstabzug

  • 5 – 10 Minuten vor dem Kochen einschalten.
  • 10 Minuten nachlaufen lassen (ganz wichtig bei Umluftgeräten – Aktivkohlefilter muss trocknen!)
  • Metallfettfilter regelmässig reinigen.

Tipp zum Kühlschrank

  • Dichtungen regelmässig reinigen 


Geniessen Sie die Freude an einem tadellos gepflegten Haushalt!