Leichter durchs Leben mit einem barrierefreien Bad.
Ein Bad für alle Lebenslagen.

Ein Bad für alle Lebenslagen.

Barrierefreies Bauen liegt heute sehr im Trend. Immer mehr junge Menschen denken an die Zukunft und entscheiden sich beim Bauen für barrierefreie Räumlichkeiten. 

Es tut gut zu wissen, dass für alle Lebenssituationen vorgesorgt ist. So können Sie auch im Alter das Badeerlebnis rundum genießen! Und eines steht fest: Ein barrierefreies Bad erleichtert nicht nur älteren Menschen das Leben. Auch mit Kindern erleichtert ein barrierefreies Bad so einiges und kann für mehr Sicherheit für die Kleinen sorgen. Auch wer einmal krank ist, erfreut sich z.B. an den Vorteilen eines Duschsitzes. Für die Planung eines barrierefreien Neu- oder Umbaus sollte man sich genau überlegen, welche Maßnahmen für das Bad sinnvoll sind. Unsere Berater sind auch zu diesem Thema hervorragend geschult. 

Folgende Punkte müssen bedacht werden: 

  • Gute Erreichbarkeit des Bades mit Gehilfe oder Rollstuhl 
  • Leichte Verschiebbarkeit von Hindernissen
  • Richtige Montagehöhe der Toilette
  • Bodengleiche Dusche
  • Duschsitz
  • Haltegriffe für Badewanne und Dusche
  • Rutschfestigkeit von Wannen- und Duschboden
  • Möglichkeit zur Montage eines Wannenlifts
  • Freie Bewegungsflächen vor Toilette und Waschtisch
  • Nutzbarkeit des Waschbeckens im Sitzen
  • Gute Sicht auf den Spiegel im Sitzen
  • Leichte Zugänglichkeit zu allen Schränken 

Zum Inhaus Bäderpark
Beratungstermin anfordern