Badezimmertrends

11. April 2017 | Bad

Badezimmertrends

Das Bad ist das neue Wohnzimmer
Die Wohnbereiche in unseren Wohnungen und Häusern wachsen zusammen, Räume werden größer und verschmelzen mit anderen Räumen. Diesen Trend erlebt auch das Badezimmer, egal ob direkt integriert im Schlafzimmer oder abgegrenzt, es muss wohnlich und behaglich zugehen. Das Badezimmer hat sich zu einem Wohnraum wie jeder andere entwickelt. Im Wohnbad vereinen sich technisches Know-how, Lifestyle, Design, Ästhetik und Sinnlichkeit zu einem luxuriösen Privat-Spa in den eigenen vier Wänden.

Das Bad vernetzt Design und High Tech
Wo Duschwände in Glas oder Stein aus dem Boden wachsen, wo der Fliesenboden in die bodengleiche Duschwanne überläuft und der Regen in vielen Farben und Sprühvarianten direkt aus der Decke flies, gewinnen Material, Farben und Haptik an Bedeutung. Vernetzt mit elektronischer Bedienungstechnik wie Wärmeregelung und Toiletten, die ihren Benutzer selber säubern. Zusätzlich stimuliert durch passende Musik, der eingebauten Hi-Fi Anlagen. Auch ein Flachbildschirm und Computeranschluss an der Badezimmerwand, die Filmvergnügen und Kommunikation im warmen Nass möglich machen, sind mittlerweile keine Seltenheit mehr.

Farben und Licht
Die Lichttechnik ist heute ein wichtiger Bestandteil des Badezimmers. Die Zeiten in denen die Beleuchtungen des Spiegelschrankes zu den Badezimmer Highlights zählten, sind vorüber. Effektvolle Licht-und-Wasser-Spiele durch die LED-Technik, besonders in Badewannen, im Regenhimmel der Dusche und in Armaturen, sorgen für ein Badezimmer mit Erlebnischarakter. Die verschiedenen Farben beeinflussen den Körper und die Seele des Menschen. So sorgt rotes Licht für Entspannung und eignet sich daher, für die erholsame, entspannende Abenddusche. Blaue Beleuchtung eignet sich dagegen, um morgens die Lebensgeister zu wecken.

Badezimmerausstattung – Wannen und Duschen
Große moderne Wellness-Duschen liegen im Trend, sie können nicht nur Tropenregen versprühen, sondern sind in der Kabine auch noch farbig ausgeleuchtet.  Wie in der Natur wird hier der Regen aus der Decke zum Erlebnis, in allen Farben des Regenbogens. Badewannen, ob frei stehend oder in Materialien eingebettet ob rund oder eckig, jedoch definitiv besonders, bieten zusätzlich auch immer mehr Komfort. Etwa mit besonderer Badewannenverkleidung, die oft auch zeitgleich mit Regalen ausgestatteten sind und eine komfortable Sitzfläche bieten.  Überschwappendes Wasser wird von umlaufenden Kiesbecken aufgefangen. So wird die Badewanne zu einem Möbel.

Badtrends
erleben

in unserem
Bäderpark.


Termin vereinbaren und Beratungsgutschein holen