OPTIMA - Eine Marke für alles

19. Februar 2019 | Bad

Vom Bad über die Heizung bis zur Haustechnik – Optima ist ein echter Allrounder. Dies macht die Marke für viele Kunden und Fachhandwerker zur ersten Wahl auf der Suche nach ganzheitlich aufeinander abgestimmten Produkten. Zeit, Optima näher kennenzulernen.

Das komplette Programm für Bad und Haus
Wer ein Bad plant, kann schnell mal den Überblick verlieren. Allein die Online-Suche nach Armaturen ergibt über 10 Millionen Treffer. Und dann müssen auch noch Entscheidungen zu Dusche, Wanne sowie zum Waschtisch und WC getroffen werden. Selbst wer bei dem einen Anbieter fündig wird, kann nicht immer sicher sein, ob es optisch und technisch mit den Produkten eines anderen Herstellers harmoniert und kompatibel ist. Optima bietet die Lösung. Die Marke steht seit mehreren Jahrzehnten für ein umfassendes Portfolio im Bad-, Heizungs- und Haustechnik-Bereich. Von A wie Accessoires bis Z wie Zirkulationspumpe. Das heißt, neben Badkeramik, Wannen, Waschtischen und Duschabtrennungen gehören auch Heizkörper, Solarthermie, Warmwasserspeicher und Entwässerungspumpen zur Optima Produktwelt. Dadurch können Kunden sicher sein, dass alle Produkte unkompliziert und perfekt zusammenwirken. Und das zu durchweg
attraktiven und fairen Preisen.

Drei etablierte Serien: X, L und S
Mit durchschnittlichem Standard muss sich bei Optima aber niemand begnügen. Alle Produkte werden in Europa mit modernsten Herstellungsverfahren gefertigt – dabei wird konsequent auf eine hohe Qualität sowie auf innovative und umweltschonende Verfahren gesetzt.

Beim Design der Marke wird Wert auf zeitgemäße und doch zeitlose Formen gelegt. Auf eine Balance also, die es ermöglicht, sich viele Jahre im eigenen Bad wohlzufühlen. Durch die drei Produktlinien X, L und S erweitert sich die Optima-Bandbreite zusätzlich. Während S wie smart Eleganz und Effizienz kombiniert, steht das L-Programm für leistungsstarke Produkte, bei denen man sich voll und ganz auf Stil und höchste Qualität verlassen kann. Extravagant gibt sich dagegen die Optima X Familie. Sie besticht durch puristische und klare Formen, dazu vereint sie maximale Ansprüche an Design und Funktionalität.

Gefertigt für Profis
Wer sich nun fragt, worüber man Optima Produkte beziehen kann, sollte eine der rund 40 Partnerausstellungen ansteuern. Dort lässt sich die Produktvielfalt hautnah erleben, der Verkauf läuft jeweils über den gewählten Fachhandwerker. Warum? Bad- und Sanitäreinrichtungen müssen fachgerecht geplant und umgesetzt sein – das Know-how und die Fertigkeiten eines Hobbyhandwerkers genügen da meist nicht. Deshalb fertigt Optima ausschließlich für das Fachhandwerk. Von Profis für Profis. Der Vorteil für Privatkunden liegt auf der Hand: Die vollständige Gewährleistung der eingebauten Produkte ist sicher. Und das neue Bad oder die frisch installierte Haustechnik sehen nicht nur gut aus, sondern funktionieren auch vom ersten Tag an reibungslos.

Beratungstermin vereinbaren

in unserem
Bäderpark Hohenems.


Beratungstermin vereinbaren