Eine bodenebene Dusche ist voll im Trend. Doch egal ob bodeneben oder nicht, jede Dusche benötigt einen passenden Ablauf, damit das Wasser schnell und sicher in die Kanalisation fließt, ohne dass Überschwemmungen im Bad drohen. Hier unterscheiden wir zwischen punktförmige Abläufe und moderne, linienförmige Entwässerungsrinnen.

Die Duschrinne

Die Duschrinne ist deutlich größer, wird aber aufgrund ihres modernen langen Formates und die flache Ästhetik überwiegend als schick wahrgenommen. Bezüglich der Lage der Duschrinne kann man diese sowohl in der Mitte oder aber auch Richtung Wand platzieren. Wer eine Dusche ohne optische Unterbrechungen haben möchte, liegt mit dieser Lösung genau richtig. 

Die Punktentwässerung

Punktentwässerungen werden dagegen entweder in der Mitte oder in einer Ecke des ebenerdigen Duschbodens platziert. Bei beiden Varianten muss der Boden mehrere, sich verschneidende Gefälleflächen aufweisen, damit sichergestellt ist, dass das Wasser auch wirklich den Weg in den Ablauf findet. Bei großen Fliesen kann dies mehr Schwierigkeiten mit sich bringen als eine Rinne.

Da viele Duschen mittlerweile mit großen Duschköpfen ausgestattet sind, welche viel Wasser in kurzer Zeit abgeben, ist es wichtig, dass die Ablaufleistung beide Systeme stimmt.

Gemeinsam finden wir Ihr Traumbad.

Lassen Sie sich von uns beraten.

In unseren Bäderparks finden Sie eine Vielzahl an Duschen. Kommen Sie vorbei uns lassen Sie sich inspirieren.