Der Möbelwaschtisch

Hier handelt es sich um ein Waschbecken, welches mit einem passenden Unterschrank kombiniert wird. Dieser trägt den Waschtisch. Das Möbel wird als Stauraum genutzt und ist entweder mit Türen und Einlegefächer oder Schubladen ausgestattet. Mit ihm lassen sich alle Beckenformen und Arten kombinieren.

Freihängende Waschtische

Dies sind Waschtische, die ohne Waschtisch-Unterschrank an einer Badezimmer-Wand befestigt werden. Im Gegensatz zu einem Möbelwaschtisch wird bei einem freihängenden Waschtisch bewusst auf einen Waschtisch-Unterschrank als zusätzlicher Stauraum verzichtet.

Auflagewaschtische

Auflagewaschtische sind Waschtische, die auf einer Waschtischplatte platziert (aufgelegt, aufgesetzt) werden. Auflagewaschtische werden hauptsächlich aus Design-Gründen gewünscht und geplant. Gegenüber Möbelwaschtischen und freihängenden Waschtischen haben Aufsatzwaschtische verschiedene Nachteile bei der Reinigung, beim Komfort und der Materialbeanspruchung. Das beim Waschen entstehende Spritzwasser landet nicht vollständig im Auflagewaschbecken, sondern teilweise auch vor, hinter und neben dem eigentlichen Waschbecken.

Gemeinsam finden wir Ihr Traumbad.

Lassen Sie sich von uns beraten.

In unseren Bäderparks finden Sie eine Vielzahl an Waschtischen. Kommen Sie vorbei uns lassen Sie sich inspirieren.