Seit der Geburtstunde von Inhaus am 1. Juni 2001 können wir uns auf starke Gesellschafter verlassen.
Inhaus ist zu 50 Prozent ein Schweizer und zu 50 Prozent ein österreichisches Unternehmen und somit stark regional verwurzelt.

Inhaus ist der führende, regionale Sanitär- und Heizungsgroßhändler in Vorarlberg und der Schweiz. Die Erfolgsgeschichte des Unternehmens beginnt am 1. Juni 2001: Ein starker Schweizer Unternehmer SFS und zwei starke Vorarlberger Unternehmer – Pircher und Ulmer – schließen sich mit einer gemeinsamen Vision zusammen. 
 
Ziel ist es, die Qualitätsführerschaft zu übernehmen und mit exzellentem Beratungsservice den Kunden in den Mittelpunkt zu stellen. Heute ist Inhaus als Komplettanbieter von Bad, Installationen und Heizungssystemen ein verlässlicher Spezialist und hat nicht ohne Grund längst die Marktführerschaft inne. Das Unternehmen beschäftigt an verschiedenen Standorten über 200 bestens ausgebildete und hochmotivierte Mitarbeiter.
 
Das hohe Vertrauen, welches uns entgegengebracht wird, ist das Ergebnis von engen partnerschaftlichen Beziehungen, leidenschaftlicher Unternehmenskultur und einer ausgeprägten regionalen Bindung.


224 Inhaus Mitarbeiter/-innen

(192 FTE) in der Schweiz und in Vorarlberg sind täglich darum bemüht, mit Ihnen gemeinsam Lösungen zu gestalten.

Zahlen 2016

67 Mio Euro Umsatz
36 Mio Euro Gesamt-Investitionen
54 % Eigenkapital

Logistik und Lager

205.000 datengepflegte Artikel
18.000 lagernde Artikel
14 eigene LKWs
340 Abladestationen täglich

Jahresleistung

Verkauf von:
7.000 Badezimmer
3.000 Sonnenkollektoren
1.100 Wärmepumpen und Heizkessel

  • "Inhaus ist ein österreichisch-schweizerisches Top-Unternehmen. Unsere wirtschaftliche Stabilität gibt uns die Möglichkeit, ökologisch und sozial nachhaltig zu handeln. Wir sehen Nachhaltigkeit als permanente Aufgabe in unserem Unternehmen. Für den Kunden heisst das: er kann sich auf uns verlassen. Heute und auch während der gesamten Lebensdauer seines Bades und seiner Heizung. Gerade durch unsere Grösse und unser aussergewöhnlich breites Sortiment können wir eine Vielfalt anbieten, aus der unsere Mitarbeiter/-innen für alle Wünsche die richtigen Lösungen finden. Damit bieten wir auch das beste Preis-Leistungsverhältnis von modernen, jungen und sehr preisgünstigen Produkten bis zum Highend-Designer Bad. Letztendlich geht es aber immer um die Idee – so kann ein besonderes Design auch in einem absolut leistbaren Bad wirkungsvoll umgesetzt werden."

    Robert Küng
    Geschäftsführer, Inhaus

Inhaus GmbH Österreich

- 3000 m² Bäderpark in Hohenems
- der größte Bäderpark in der Bodenseeregion
- 1000 m² Energiepark – Heizsysteme zum „Be-Greifen“
- 5 Inshops: Abholmärkte für Handwerker in Bregenz,
  Hard, Dornbirn, Hohenems, Rankweil
- Aussendienst, Innendienst – persönlicher Kontakt

Inhaus AG Schweiz

- 700 m² Bäderpark in Zürich
- 2 Inshops: Abholmärkte für Handwerker
  in St. Gallen und Au
- Aussendienst, Innendienst –
  persönlicher Kontakt

Anbei finden Sie die Leistungsbeschreibung laut BauPVO Nr. 305_2011 unserer Lieferanten